Home / Blog / Alles über Leinen: Vom Flachs bis zum Stoff der Könige
Home / Blog / Alles über Leinen: Vom Flachs bis zum Stoff der Könige

Alles über Leinen: Vom Flachs bis zum Stoff der Könige

Es ist das gewisse Etwas in Ihren Dessous und Ihrer Bettwäsche. Es ist die älteste Kulturpflanze der Menschheitsgeschichte. Und es ist eine angenehm kühle Alternative zur Baumwolle (wie Sie sicherlich schon wissen). Seit Langem der bevorzugte Stoff in warmen und tropischen Klimazonen, hat sich Leinen unaufhaltsam zu einem der beliebtesten Stoffe für jede Jahreszeit entwickelt. Dank seiner hohlen Fasern bildet der mittelschwere Stoff eine natürliche Isolationsschicht – kühlend im Sommer und wärmend im Winter. Für seine Langlebigkeit und vielfältige Einsatzfähigkeit geschätzt, bietet dieser Stoff weit mehr, als sein luftig-leichter Ruf vermuten lässt.

Die wichtigsten Fakten über Flachs

Die etwa einen Meter hohe Flachspflanze – Linum Usitatissimum – ist mit ihren glänzenden Blättern und hellblauen Blüten in kühleren Klimazonen weltweit verbreitet, von Indien bis nach Westeuropa. Die robusten Stängel der Pflanzen werden eingeweicht, was eine natürliche Fermentierung der Fasern bewirkt, dem sogenannten Rösten (Rotten). Das Ergebnis ist eine schimmernde Faser, die wie blondes Haar aussieht – daher leitet sich auch der Begriff „flachsblond“ ab. Unser Flachs wird aus europäischen Betrieben bezogen und in Portugal zu Bettwaren verwoben. Und auch, wenn die manuellen Spinnräder und Webstühle durch moderne Maschinen ersetzt wurden, entsprechen unsere Leinenprodukte weiterhin den hohen Qualitätsansprüchen und dem Kulturerbe dieser traditionellen portugiesischen Produkte.

Linen Marso Living

Seit Jahrhunderten begehrt

Die Abstimmungslinie von Leinen als Gewebe kann bis in die Gegend des heutigen Georgien zurückverfolgt werden, wo Stoff aus wilden Flachsfasern gefunden und auf das Jungpaläolitikum (vor etwa 40.000 Jahren) datiert wurde. Die industrielle Leinenherstellung wurde von den alten Ägyptern vorangetrieben, die den Stoff aufgrund seiner Reinheit und Atmungsaktivität im Wüstenklima schätzten. Tatsächlich war der Stoff so beliebt, dass bei der Öffnung des Grabs von Tutanchamun noch völlig intakte Leinenschleier entdeckt wurden, die als Grabbeigaben mitgegeben wurden. Im 17. Jahrhundert war Irland der Hauptumschlagsplatz für luxuriöse Leinenprodukte, bekannt insbesondere für die komplexen Jacquard- und Spitzenmuster, die von der Oberschicht geschätzt wurden.

Besser denn je

Die moderne Leinenindustrie hat den ursprünglichen manuellen Herstellungsprozess deutlich erleichtert, aber die Produktion von Leinen ist auch heute noch aufwendig – auch, wenn dieser besondere Stoff die Mühe wert ist. Neben seinen kühlenden Eigenschaften ist Leinen auch Schmutz abweisend und flusenfrei. Zudem hat die Herstellung von Leinen einen geringeren ökologischen Fussabtritt als andere Naturfasern. Unsere Leinenprodukte werden in kleinen Mengen vorgewaschen, um die Fasern zu lockern, was dem Stoff eine unglaublich weiche Oberfläche verleiht. Obwohl Leinen fester und langlebiger als Baumwolle ist, wird es mit jeder Wäsche geschmeidiger und entwickelt seine ausgeprägte, edle Textur. Leicht und luftig im Sommer, elegant und behaglich im Herbst – ein zeitloser Stoff, gewebt in luxuriöser Tradition.

 

Shop now

MARSO LIVING

Entspanntes leben sollte mühelos gelingen; Zeitlos, aber immer mit einer modernen Perspektive versehen, macht jedes von uns entwickelte Produkt Ihr Leben entspannter, ruhiger, und luxuriöser.

www.marsoliving.com