Home / Blog / Was ist Bauschkraft? - Die Marso Living Daunenduvets.
Home / Blog / Was ist Bauschkraft? - Die Marso Living Daunenduvets.

Was ist Bauschkraft? - Die Marso Living Daunenduvets.

Weich, gemütlich und luxuriös––ein Daunenduvet ist das gewisse Extra in jedem perfekten Schlafzimmer. Warm, aber nicht zu heiss, anschmiegsam, aber nicht zu klobig, kann das passende Daunenduvet Ihr Bett in eine himmlische Wolke des Komforts verwandeln.

Eine Daunenfüllung ist die ideale Füllung für Bettzeug, denn sie ist leicht, luftig und gleichzeitig sehr atmungsaktiv. Nicht mit Federn zu verwechseln, sind Daunen die flauschige Schicht, die sich unter den Federn von Wasservögeln befindet und sie vor Wind und Wetter schützt. Die grösste Menge an Daunen findet sich am Bauch von Gänsen und Enten, da diese Körperstelle am häufigsten mit Wasser in Berührung kommt und die Daunen den Vogel dort dementsprechend wärmen muss.

Menschen wissen die Wärme und den Komfort von Daunen schon seit Jahrhunderten zu schätzen.

Im vierzehnten Jahrhundert wurden Matratzen in Europa aus Federbetten und Daunenkissen aufgeschichtet, später begannen wir damit, auch Daunenduvets zum Zudecken zu benutzen. Aufgrund seiner Langlebigkeit und Robustheit wurde gutes Daunenbettzeug von Generation zu Generation weitergegeben und auch heute sollten hochqualitative Daunenprodukte diese Eigenschaften erfüllen.

Das Wichtigste, auf das beim Kauf von Daunenduvets zu achten ist, ist die Bauschkraft, die bemisst, wie flauschig die Daunen sind. Je höher die Bauschkraft, umso besser ist das Duvet. Bauschkraft wird als ein Wert angegeben, üblicherweise in den Hunderten, der der Anzahl an Kubikzoll pro Unze entspricht, die eine spezielle Art von Daunen füllt. Beispielsweise füllt eine Unze einer Daune mit einer Bauschkraft von 600 auch 600 Kubikzoll, eine Daune mit einer Füllkraft von 700 füllt wiederum 700 Kubikzoll.) Es ist ein Volumenmass.

Was ist Bauschkraft? Marso LivingEine höhere Bauschkraft (etwa 700) bedeutet eine wärmere und leichtere Decke. Das liegt daran, dass flauschigere Daunen ein höheres Mass an Isolation bieten (weil sie mehr Luft einschliessen können). Man braucht also vergleichsweise weniger Daunen als bei einer Daune mit geringerer Bauschkraft (beispielsweise 600), von der man eine höhere Füllmenge braucht, um das gleiche Mass an Wärme zu produzieren. Kurz gesagt weisen die hochwertigsten Daunenduvets eine hohe Bauschkraft auf, bieten also die perfekte Wärme und sind unglaublich leicht.

Natürlich müssen Sie auch das Klima in Erwägung ziehen, in dem Sie wohnen, und wie Sie gerne schlafen. Die meisten Daunenduvets––einschliesslich unserer––können in extra leichter Ausführung oder in der 4-Jahreszeiten-Variante ausgewählt werden. Der Unterschied besteht hierbei im Füllgewicht. Alle 4-Jahreszeiten-Duvets haben ein höheres Mass an Daunen der gleichen Bauschkraft wie ihre leichten Gegenstücke, damit sie warm genug für eisige Winternächte sind, ohne zu schwer und erstickend zu sein.

Schliesslich sollten Sie noch auf ein Kassetten- bzw. Karodesign achten, was bedeutet, dass in das Duvet ein Gittermuster eingenäht wurde, was die Füllung gleichmässig über die ganze Decke verteilt. Dieses Design sorgt dafür, dass die Daunen ihre höchste mögliche Bauschkraft erlangen können und zudem nicht auf eine Seite des Duvets verrutschen.

Haben Sie sich das notiert? Gut. Dann holen Sie jetzt das beste Daunenduvet auf dem Markt, falls Sie es noch nicht besitzen sollten: Daunenduvet oder Synthetik-Duvet.

Shop now

MARSO LIVING

Entspanntes leben sollte mühelos gelingen; Zeitlos, aber immer mit einer modernen Perspektive versehen, macht jedes von uns entwickelte Produkt Ihr Leben entspannter, ruhiger, und luxuriöser.

www.marsoliving.com