So wird deine vergilbte Wäsche wieder weiß

Frische Bettwäsche ist eines der einfachsten Vergnügen im Leben. Eine nagelneue Garnitur ist zwar immer schön, aber das knackige, saubere Gefühl frisch gewaschener Bettwäsche ist vor allem eines; herrlich.

Weiße Bettwäsche ist nicht nur klassisch, sondern auch saisonunabhängig und unendlich vielseitig. Das Problem ist nur, dass es schwierig ist, hellen Stoff sauber aussehen zu lassen, selbst wenn er eigentlich sauber ist. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Bettwäsche auf natürliche Weise aufhellen und Verfärbungen verhindern können, sind Sie hier genau richtig.

Ganz egal, für welches Mittel gegen vergilbte Wäsche du dich entscheidest: Hänge deine nasse weiße Wäsche wenn möglich an der frischen Luft und bei Sonnenschein zum Trocknen auf. Das UV-Licht und der Sauerstoff hellen deine Wäsche auf natürlichem Weg auf.

Im Folgenden finden Sie Tipps und Techniken zum natürlichen Bleichen von Bettwäsche sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Waschen weißer Bettwäsche mit natürlichen Produkten.

So wird deine vergilbte Wäsche wieder weiß Marso Living

Welche natürlichen Produkte können Sie verwenden, um weiße Bettwäsche weiß zu halten?

Es ist normal, dass Bettwäsche im Laufe der Zeit durch Schweiß und Körperfett etwas schmuddelig wird. Aber leider neigen weiße Stoffe dazu, sich schneller zu verfärben als andere. Das beeinträchtigt nicht nur die Ästhetik Ihres perfekt bezogenen Bettes, sondern kann auch ein Problem sein, wenn Sie keine sauber aussehende Bettwäsche für Übernachtungsgäste haben.

Obwohl regelmäßiges Waschen wichtig ist, sollten Sie darauf achten, nicht zu viel zu waschen, da dies das Material vorzeitig abnutzen kann. Es gibt jedoch einige natürliche Produkte, die Sie verwenden können, um die Bettwäsche länger weiß zu halten, ohne die Integrität des Gewebes zu beeinträchtigen. Dazu gehören Backpulver, Essig und Zitronensaft. Lesen Sie weiter für Details.

So können Sie weiße Laken mit Backpulver und Essig waschen:

  1. Füllen Sie Ihre Waschmaschine mit kaltem oder warmem Wasser.
  2. Geben Sie etwa eine halbe Tasse Backpulver in die Trommel und gießen Sie dann den Essig bis zur Fülllinie in den Weichspülerspender.
  3. Geben Sie die Bettwäsche in die Trommel, fügen Sie etwa eine Vierteltasse Waschmittel hinzu und lassen Sie sie im normalen Waschgang laufen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Bettwäsche einige Stunden lang in einer Lösung aus destilliertem weißem Essig und Backpulver einzuweichen (etwa eine halbe Tasse pro Liter Wasser hinzufügen).

Das Waschen der Bettwäsche mit Essig kann einen säuerlichen Geruch hinterlassen, aber da Backpulver ein natürlicher Geruchsneutralisator ist, ist dies kein Problem. Auch das Trocknen der Bettwäsche an der Luft kann helfen, den Essiggeruch zu minimieren.

Vergilbte Bettwäsche mit Zitronensaft wieder weiß machen:

Wenn Sie ganz natürliche Reinigungsmittel bevorzugen, ist dieses Mittel genau das Richtige für Sie. Der gelbe Farbton von Zitronenschalen ist zwar eine Farbe, die Sie vermeiden möchten, aber die im Zitronensaft enthaltene Zitronensäure ist ein natürliches Bleichmittel, d. h. sie kann Stoffe aufhellen.

So können Sie Bettwäsche mit Zitronensaft bleichen:

  1. Entsaften Sie eine Zitrone und entfernen Sie die Kerne und das Fruchtfleisch.
  2. Gießen Sie den Zitronensaft zusammen mit Ihrem normalen Waschmittel in Ihre Waschmaschine.
  3. Fügen Sie Ihre Laken hinzu und lassen Sie den Waschgang wie gewohnt laufen.

Sie können auch eine selbstgemachte Bleichlösung mit warmem Wasser und Zitronensaft herstellen, indem Sie etwa eine halbe Tasse Saft auf einen Liter Wasser geben. Lassen Sie Ihre Laken mindestens ein paar Stunden oder bei hartnäckigeren Flecken sogar über Nacht in der Mischung einweichen. Waschen Sie sie dann wie gewohnt in der Maschine. Sie erhalten natürlich saubere, helle Bettwäsche und einen angenehmen Zitrusduft.

So wird deine vergilbte Wäsche wieder weiß Marso Living

Bleichen der Bettwäsche mit Bleichmittel: Was ist zu beachten?

Chlorbleiche, ob in flüssiger oder pulverförmiger Form, kann Laken effektiv aufhellen. Dieses Reinigungsmittel ist jedoch besonders schädlich für Textilien und potenziell giftig, wenn es in großen Mengen eingeatmet oder eingenommen wird. Außerdem kann es Augen und Haut reizen. Wir empfehlen daher immer, auf natürliche Weise zu beginnen und giftige Bleichmittel zu vermeiden. 

Go Shopping

MARSO LIVING

Entspanntes leben sollte mühelos gelingen; Zeitlos, aber immer mit einer modernen Perspektive versehen, macht jedes von uns entwickelte Produkt Ihr Leben entspannter, ruhiger, und luxuriöser.